Whirlschool 2024
Tanz macht Schule Empowerment for kids


In diesem Jahr steht Whirlschool 2024 unter dem Motto AUSTAUSCH. Bereits während des Probenprozesses haben Klassen künstlerisch miteinander interagiert und ihre Tanzerfahrungen geteilt. Zudem ist erstmals eine Kita-Gruppe gemeinsam mit einer Grundschule in dem Projekt dabei. Die Sommerklasse (Kl. 3) der Grundschule Robinsbalje mit den Choreograf:innen Farina Maletz und Larissa Günthör sowie das Kinder- und Familienzentrum Robinsbalje mit der Choreografin Antonia Stemmer haben gemeinsam ein Tanzstück entwickelt und im März 2024 einem Publikum präsentiert.

 

Aufführung: 7. Juni 2024

11 Uhr • Für Schulklassen • 5 € für Schüler:innen und Lehrer:innen

18 Uhr • Freier Verkauf • 9 € / 6 € ermäßigt

 

Tickets

Kulturzentrum Schlachthof, Findorffstr. 51, 28215 Bremen

 

Vorverkauf:

Dienstag: 10-15 Uhr
Mittwoch: 14 -19 Uhr
Donnerstag: 14-19 Uhr
Freitag: 10-15 Uhr Uhr

 

Restkarten an der Abendkasse.



Teilnehmende:
  Grundschule Augsburger Straße, Kl. 3b • Choreografie: Mia Wähneldt
Grundschule In der Vahr, Kl. 4b • Choreografie: Markus Hoft
  GSM Brokstraße, Jg. 5-8 • Choreografie: Alexandra Benthin

Oberschule an der Schaumburger Straße, Kl. 7a • Choreografie: Mirjam Rauch
  ibs - Institut für Berufs- und Sozialpädagogik gGmbH, 1. Abj. • Choreografie: Antonia Stemmer
Moderation: Grundschule an der Nordstraße, Kl 4a • Lehrerin: Pegah Jordi

 

Grundschule Robinsbalje, Sommerklasse (Kl. 3) • Choreografie: Farina Maletz/Larissa Günthör

Kinder- und Familienzentrum Robinsbalje • Choreografie: Antonia Stemmer

 

Kooperation: Fachverband für Theater in der Schule Bremen e.V.


Gefördert durch: die start Jugend Kunst Stiftung Bremen und die Senatorin für Kinder und Bildung.