PROJEKTE


>>
Wir bieten Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Das kreative Potential der Teilnehmer*innen kann sich entwickeln und entfalten. Sie sind aktiv am Gestaltungsprozess beteiligt und erarbeiten gemeinsam Performances, Choreografien oder Bühnenstücke, die indoor oder outdoor präsentiert werden.


Tanzende Briefe 60+
Tanzprojekt von tanzwerk bremen

Sich körperlich bewegen, ins Tanzen kommen, improvisieren, ein eigenes Tanz-Solo gestalten und mit anderen in Briefkontakt kommen. Durch  detaillierte Anleitungen und kreative Aufgaben von professionellen Tanzpädagoginnen werden alle Projektteilnehmer*innen auf eine Tanzreise geschickt und ein eigenes Tanz-Solo mit einer Schritt für Schritt-Erklärung entwickelt.

Alle Briefempfänger*innen dokumentieren und notieren ihre Ergebnisse und schicken sie – ähnlich wie bei einem Kettenbrief – an eine/n der anderen Projektteilnehmer*innen. So erhält jede/jeder die nächste Inspiration für eine kreative Auseinandersetzung mit dem Tanz und die Tänzer*innen kommen miteinander in den Austausch.
Zum Ende des Projektzeitraums können sie einer Tanzdozentin persönlich ihr Solo zeigen, und, wenn sie möchten, ihre Performance filmen lassen.

 

Dozentinnen: Alexandra Benthin, Lena Holtz, Anne-Katrin Ortmann, Christine Stehno Zeitraum: März bis Juni 2021 Beitrag: Für Mitglieder kostenfrei • Für neue Teilnehmer*innen Unkostenbeitrag 38 €

Anmeldung: Bis zum 1. März • Fon 0421-76228, info@tanzwerk-bremen.de Video-Projektbeschreibung: https://youtu.be/3rP_64FyjLA

Das Projekt wird gefördert durch DIS-TANZEN / Dis-Tanz-Impuls im Rahmen von NEUSTART KULTUR, einer Initiative der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

 


Eine Brücke zu dir

Inklusives Jugendtanztheater DIE ANDEREN

Kinder & Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung forschen in dem 3-jährigen (2018-2021) Projekt gemeinsam am Thema Menschenrechte. Sie entwickeln und präsentieren Songs, Performances und Filme.

Im Rahmen des Projekts ist der Film "Wach auf!" entstanden.

Die DVD zum Film gibt es bei uns im tanzwerk! Die Filmpremiere war im August 2020 im Licht und LuftBad - Rückblick und weitere Einblicke hier.

In einer Fotoshow präsentieren sie ihre aktuellen Arbeiten. Folgt dem Link!    Projektleitung: Inga Becker und Alexandra Benthin                              Webseite: Eine Brücke zu Dir oder folge uns auf Instagram.

 

                                                                                                                                                               Gefördert durch: Aktion Mensch & Team Neusta Bremen

Bagage

Tanztheater im Generationen Mix

 

 

Nach ersten Ideen und Szenen in 2019 beschäftigen sich Kinder, Jugendliche, Erwachsene und die 60+ Generation weiter mit dem Thema Familie und Beziehungen und gestalten gemeinsam eine Präsentation.

 

Aufführungen: Mai 2021

 
Choreografinnen: Alexandra Benthin & Anne-Katrin Ortmann

 

 

 

Gefördert durch: den Fonds Soziokultur, das Ortsamt Mitte Bremen, die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport.


Whirlschool
Choreografien von sechs Bremer Schulklassen


Jährlich nehmen sechs Bremer Schulklassen, von Grundschule bis Oberstufe, an dem Projekt teil. Innerhalb von vier Monaten lernen Sie Tanz- und Schauspieltechniken kennen, entwickeln
eigene Ideen und zeigen ihre erarbeiteten Choreografien auf der Bühne.

Weitere Infos hier.

Aufführungen: 04. Juni 2021 11 & 18 Uhr
Ort: Schlachthof Bremen

Kooperation: Fachverband für Theater in der Schule Bremen e.V.


Gefördert durch: die start Jugend Kunst Stiftung Bremen, die Senatorin für Kinder und Bildung, die swb Bildungsinitiative und die H. Erhard Wagner GmbH


The fabulous four
auf den Spuren von Vivaldi


Dieses außerschulische Chance Tanz Projekt vertieft sich in die „4 Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi.
In jeder Jahreszeit stecken Bilder, Erlebnisse und Assoziationen, die gemeinsam mit den Kindern erforscht und dann vertanzt werden. Besonders an diesem Projekt ist, dass neben den gestalterischen tänzerischen Ausdrucksformen Mitmachstationen für die Zuschauer*innen entstehen. Auf diese Weise werden die Teilnehmer*innen selbst zu Vermittler*innen und es entsteht ein tänzerischer Ausstellungsraum.

Laufzeit: September 2020 - Juli 2021 

Leitung: Johanna Schlösser, Sarah Petry

Aufführung: Juli 2021

Kooperation: Bürgerhaus Oslebshausen, Grundschule Auf den Heuen 

Die Veranstaltung wird gefördert von ChanceTanz, einem Projekt von „Aktion Tanz - Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e. V.“ im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des BMBF.

 

Sonne Mond & Sterne

Tanztheater mit Kindergartenkindern

Jeweils über 8 Wochen beschäftigen sich die Kindergartenkinder mit dem Weltall, machen Expeditionen zu verschienden Planeten, tanzen sich auf der Milchstraße, weichen einem Meteoritenhagel aus, drehen heimnisvolle Steine um  und lernen ganz nebenbei einiges über unser Sonnensystem.
Ein Theater-Entdecker*innen-Projekt mit Kindern des Kinder- und Familienzentrums Am Nonnenberg und Auf den Hunnen.

Laufzeit: September 2020 - März 2021  

Leitung: Alexandra Benthin, Karina Schieck

Aufführungen: November 2020 & März 2021

Kooperation: Kulturzentrum Schlachthof Bremen, Bürgerhaus Oslebshausen, Kinder- und Familienzentrum Am Nonnenberg, Kinder- und Familienzentrum Auf den Hunnen


Das Projekt Sonne Mond & Sterne wird gefördert von Wege ins Theater, dem Projekt der ASSITEJ im Rahmen des Förderprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

 

Schön

Projekt der Oberschule am Leibnitzplatz
Mit dem Fahrrad durch die Stadt und über die Brücke die Kopfhörer mit lauter Musik und der Körper voller Energie; Menschen vor dem Bäcker und der Geruch des Kaffees; der Blumenverkäufer stellt die Blumen raus und die Straße wird bunt; der Wochenmarkt macht auf, die Sonne scheint über den Dom; ein Straßenmusiker streichelt seine Geige und weckt den Obdachlosen auf. (Azad Kour)

 Wir machen uns auf die Suche nach der verborgenen Schönheit unserer Stadt, nach den bezaubernden Momenten in unserem Leben. Wir laden die Zuschauer*innen ein, die Stadt neu zu entdecken.

 

Aufführende: LK Darstellendes Spiel, Schwerpunkt Tanz, Jg. 13

Aufführungen: 17.-19. März 2021

Künstlerische, choreografische und pädagogische Begleitung: Marion Amschwand (tanzwerk bremen), Elisabeth Machemer (Oberschule am Leibnizplatz)
Weitere Informationen folgen.

 


„Tanzen trotz(t) Corona -

Tanz macht Schule Verden

Choreografien von sechs Verdener Schulklassen


Sechs Schulklassen aller Altersstufen setzen sich mit verschiedenen individuellen Themen auseinander, entfalten ihr kreatives Potenzial und gestalten jedes Jahr von Sept – Dez
Choreografien, die sie in der Stadthalle präsentieren.

Leider kann es diesmal keine Aufführung in der Stadthalle Verden geben. Tanz in Verden bleibt jedoch in den Schulen und Köpfen lebendig. In Kooperation mit Tintenklecks e.V. - Weitere Infos hier.

Teilnehmende Schulen: Grundschule am Lönsweg - Grundschule am Sachsenhain - Grundschule Walle - Oberschule Langwedel - Likedeeler-Schule - Fachschule für Sozialpädagogik

Gefördert durch: Stadt und Landkreis Verden, Netzwerk Jugendarbeit, Landschaftsverband Stade, Deutscher Kinderschutzbund, Programm "Mittendrin",
Lions Club Verden.