PROJEKTE

>> Wir bieten Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Das kreative Potential der Teilnehmer*innen kann sich entwickeln und entfalten. Sie sind aktiv am Gestaltungsprozess beteiligt und erarbeiten gemeinsam Performances, Choreografien oder Bühnenstücke, die indoor oder outdoor präsentiert werden.


 

Störtebeker
Inklusives Tanztheater


Im Sommer 2022 wird im Verdener Allerpark unter freiem Himmel ein Theaterspektakel aufgeführt. Die Teilnehmer:innen aus acht Gruppen werden professionell angeleitet und verwandeln sich so zu Darsteller:innen, bauen Bühnenbild, Kostüme und Ausstattung oder helfen tatkräftig bei der Umsetzung mit.

Geschichten von Seefahrern wecken Wünsche und Träume.


Aufführung: 02. Juli 2022 • 15 Uhr Verdener Allerpark Eintritt frei

 

Weitere Infos hier.

 

Gefördert durch: Stadt Verden, Lag Soziokultur, Fonds Soziokultur, Aktion Mensch, KSK Verden, OLB, Lokale Arbeitsgruppe Verden

Eine Brücke zu dir

Inklusives Jugendtanztheater DIE ANDEREN

 

Kinder & Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung forschen in dem
5-jährigen (2018-2023) Projekt gemeinsam zum Thema Menschenrechte.

 

Weitere Infos & künftige Aufführungen hier.

 

Projektleitung: Inga Becker und Alexandra Benthin          

Webseite: Eine Brücke zu Dir oder folge uns auf Instagram.                
Gefördert durch: Aktion Mensch & Team Neusta Bremen

Walking acts
Streetperformance der "gassi gäng"

Zauberhafte, unbekannte Wesen von einem fernen Planeten tauchen wie zufällig in der Bremer Innenstadt auf, verweilen hier und dort und entschwinden wieder. Sie flanieren kreuz und quer durch die City - wie von unsichtbarer Hand choreografiert. Für große und kleine Leute mit Neugier und offenen Sinnen entwerfen die Künstler*innen mit Ihrer leisen und feinen Poesie ein ganzes Universum von fabelhaften Gestalten. 
Weitere Infos zum Projekt hier.

Künstlerische Leitung/Choreografie: Rolf Hammes, Janin Dietrich


Whirlschool
Choreografien von fünf Bremer Schulklassen


Whirlschool - Tanz macht Schule, das sind 100 Schüler:innen, die tanzen, in verschiedene Figuren schlüpfen, improvisieren, über sich hinaus wachsen und Spaß haben! An dem Projekt nehmen fünf Schulklassen
aller Altersstufen teil. Innerhalb von vier Monaten lernen die Schüler:innen Techniken aus Tanz und Theater kennen, entwickeln ein neues Körpergefühl und entfalten ihr kreatives Potenzial.
Gemeinsam mit einem/r Choreograf:in gestalten sie ein kurzes Tanzstück und präsentieren es auf der großen Bühne im Kulturzentrum Schlachthof.

 

Termin: 17 Juni 2022

11 Uhr • Für Schulklassen • 5 € für Schüler:innen und Lehrer:innen

18 Uhr • Freier Verkauf • 9 € / 6 € ermäßigt

Ort: Kulturzentrum Schlachthof, Findorffstr. 51, 28215 Bremen

Kooperation: Fachverband für Theater in der Schule Bremen e.V.

Weitere Infos hier.

Kunterbunte Launen
Tanztheaterprojekt mit Kita Kindern

Über mehrere Wochen erforschen die Kinder der Kita ihrer Gefühlswelten in Verbindung mit Farben. Aus den Ergebnissen entsteht ein bewegtes Stück mit einem Mix aus Sprache, Tanz, Projektionen und Musik. 

Künstlerische Leitung/Choreografie: Alexandra Benthin & Karina Schieck
Termin: Februar - April 2022
Kooperationspartner: Kinder- und Familienzentrum auf den Hunnen und Bürgerhaus Oslebshausen

Das Projekt "Kunterbunte Launen" wird gefördert von Wege ins Theater, dem Projekt der ASSITEJ im Rahmen des Förderprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.