PROJEKTE


Fieberfest

Tanztheater der Dienstagscompany

 

Inmitten der überhitzen Erde fiebern wir der Katastrophe entgegen. Gierig, rastlos, froh gelaunt, berauscht von grenzenloser Freiheit und einem Überangebot von Möglichkeiten steht die Menschenfamilie am Abgrund
um noch ein Tänzchen zu wagen.
Die Dienstagscompany trifft sich wöchentlich im tanzwerk bremen unter der Leitung von Marion Amschwand.

 

Aufführung: 23. Feb, 19.30 h

Ort: Schnürschuhtheater, Buntentorsteinweg 145, Bremen
Preis: 12,- / 8,-
Reservierung T: 555410

Whirlschool

Choreografien von sechs Bremer Schulklassen

 

Jährlich nehmen sechs Bremer Schulklassen, von Grundschule bis Oberstufe, an dem Projekt teil. Sie gestalten in vier Monaten eigene Choreografien zu gemeinsamen Themen.
Choreograf*innen: Alexandra Benthin, Markus Hoft, Lena Holtz, Mirjam Rauch, Miriam Röder, Antonia Stemmer
Aufführungen:
17. Mai • 11 & 18 h • Kulturzentrum Schlachthof

 
Start VVK: 1. Februar 2019 im Kulturzentrum Schlachthof und unter 0421-377750 Keine Reservierungen möglich

 

 

Es war einmal

Choreografie der Grundschule auf den Heuen

 
Ein Jahr lang lassen sich Kinder der Grundschule auf den Heuen von Märchen aus verschiedenen Kulturen inspirieren und erfinden ihre eigenen Figuren und Tanzgeschichten.

Choreografinnen: Alexandra Benthin & Lena Holtz

Aufführungen: 4. Juni 2019, 17 h • 5. / 6. Juni 2019, je 9 & 11 h • Bürgerhaus Oslebshausen

 

 

 

 

Eine Brücke zu dir

Choreografie des inklusiven Tanztheaters

 

Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung forschen in dem dreijährigen Projekt gemeinsam am Thema Menschenrechte. Nach einem Jahr präsentieren sie ihre ersten Ideen. 

 Projektleitung: Inga Becker und Alexandra Benthin

Aufführungen: 30. Juni • Tanzspaziergang 0.1  • Ostertor

17. Nov • Film Short Cuts • tanzwerk-studio

 
Webseite: Eine Brücke zu Dir
 

MUTTAAA

Rezepte des Lebens

Generationsübergreifendes Tanztheater

 


Tanztheater im Generationen-Mix über die Rolle der Mutter. Das Beziehungsgeflecht der Familie und die Rollenbilder von Töchtern, Schwestern, Großmüttern, Enkeln und Tanten wird beleuchtet. Erinnerungen in Form von Fotos, Tagebucheinträge, Briefe o.ä. sind die Grundlage für Improvisationen, um zu Choreografien und Szenenbildern zu finden.
Choreografinnen: Alexandra Benthin & Anne-Katrin Ortmann

Termine: demnächst


 

Tanz macht Schule Verden

Choreografien von sechs Verdener Schulklassen


Sechs Schulklassen aller Altersstufen setzen sich mit individuellen Themen auseinander, entfalten ihr kreatives Potenzial und erarbeiten jedes Jahr von Sept – Dez ihre Choreografien.

Aufführungen: 12. Dez 19 h / 13. Dez 9 & 11 h • Stadthalle Verden

 

 

 

 

 

Hand aufs Herz - Liebe auf den späten Blick

Lesung & Tanz

 

Tanztheater & Lesung zum Thema „Sehnsucht“. Sie hört nie auf und kennt kein Alter. Nach vielen erfolgreichen Vorstellungen bieten wir das Projekt weiter an.
Choreografinnen: Anne-Katrin Ortmann & Alexandra Benthin
Text:
Hanne Huntemann

Termine: demnächst