PROJEKTE

>> Wir bieten Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Das kreative Potential der Teilnehmer*innen kann sich entwickeln und entfalten. Sie sind aktiv am Gestaltungsprozess beteiligt und erarbeiten gemeinsam Performances, Choreografien oder Bühnenstücke, die indoor oder outdoor präsentiert werden.




entfalten

 

Wir suchen engagierte und kreative Menschen, die Lust haben, Teil dieses besonderen Projekts zu werden! Begrenzte Teilnehmendenzahl!  

 

Im neuen Projekt "entfalten" vereinen sich Menschen verschiedener Generationen in einer Tanztheater-Inszenierung. Der Prozess des Entfaltens wird auf der Bühne lebendig und greifbar, während wir gemeinsam die Vielfalt des Lebens feiern.

 

Ausführliche Infos zu dem Projekt findet ihr hier!

Choreografie & Konzeption: Marion Amschwand, Alexandra Benthin, Farina Maletz

 

 

 

 


Upd@ting your life

 

Für unser neues Projekt Upd@ting your life suchen wir Kinder und Jugendliche! Es gibt noch freie Plätze!  

 

Hast du Lust, dich über Tanz & Theater neu zu erleben?

Instagramposts mitzugestalten?

Wir wollen mit dir einen Blick auf die virtuellen Welten werfen und ein Tanztheaterstück entwickeln, das ab Juni 2024 auf unterschiedlichen Festivals zu sehen sein wird.

 

Ausführliche Infos zu dem Projekt und unseren aktuellen Veranstaltungen findet ihr hier!

Leitung: Alexandra Benthin & Inga Becker

 

 

 

 

 

Die Schatten der Finsternis

 

"Die Schatten der Finsternis" erzählt von dem starken Gefühl der Einsamkeit und wie diese dunkle Macht die Menschheit immer mehr einnimmt. Was braucht es, um aus der Finsternis heraus zu finden? 16 Schüler:innen des 5.-7. Jahrgangs der GSM Brokstraße erzählen phantasievoll ihre Geschichte.

Choreografie: Alexandra Benthin,
Assistenz: Carla Reckeweg
Aufführung: beim Schultheater der Länder: 26. September

17 Uhr Theater am Goetheplatz

 

 

 

 

 

 

Walking Acts
Streetperformance der "gassi gäng"

Zauberhafte Wesen tauchen wie zufällig auf, verweilen hier und dort und entschwinden wieder. Sie flanieren kreuz und quer, von unsichtbarer Hand choreografiert - bringen Menschen zum innehalten und staunen. Für große und kleine Leute mit Neugier und offenen Sinnen entwerfen die Künstler:innen ein ganzes Universum fabelhafter Gestalten. 
Weitere Infos zum Projekt hier.

 

Künstlerische Leitung/Choreografie: Rolf Hammes, Janin Dietrich