Dozenten*innen


 

Marion Amschwand

Tänzerin, Choreografin, Dramaturgin, Tanzausbildung an der Folkwang Hochschule in Essen. Sie tanzte in vielen freien Kompanien, war 10 Jahre am Bremer Tanztheater engagiert und arbeitet mit Jugendlichen.

 




Barbara Baum
Ärtztin und Performancekünstlerin, tanzt seit Kindesbeinen, praktiziert hawai'ische Körperarbeit, Tanz- und Performancetraining, unter anderem bei Lilo Stahl und Ruth Zaporh

 

Inga Becker

Tanz- und Bewegungspädagogin, Yogalehrerin, langjährige Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Schwerpunkt: Tanztheater, Improvisation und Körperarbeit. Gründerin des inklusiven Jugendtanztheaters DIE ANDEREN.

 

 

Alexandra Benthin

Dipl. Theaterpädagogin, Tanzpädagogin, Yogalehrerin. Sie studierte Darstellende Kunst und leitet künstlerische Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Aktuell ist sie im Jugendtanztheater DIE ANDEREN, in Schulprojekten und Fortbildungen tätig.

 

 

Matthias Früh

unterrichtet, choreographiert  und performt seit 1985 und kombiniert Körpertechniken (Laban, BMC, Feldkrais, Bewegungsevolution) mit Contactimprovisation, Zeitgenössischem Tanz und Kampfkünsten. Daneben ist er Psychotherapeut (VT, EMDR, Traumatherapie, Hypnose).


Rolf Hammes

Tänzer, Performer, Choreograf, verbindet Aspekte aus Zeitgenössischem
Tanz, Kampfkunst, Theater und Körperarbeit, mit einer besonderen
Vorliebe für die Improvisation. Künstlerischer Leiter von tanzwerk bremen und der kompanie tanzwerk. Projektleitung Tanz macht Schule.

 

 

Markus Hoft
Tänzer/Choreograf (SSCD Scotland), Yoga/Pilates Lehrer.

Unterricht im In- und Ausland. Actiontheater bei Ruth Zaporah/Sten
Rudstroem. Physical Theater bei Ecole Philippe Gaulier. Forscht an
anatomisch organischen Bewegungen.

 

 

Lena Holtz
Tanzpädagogin, Künstlerin. Sie unterrichtet zeitgenössischen Tanz und Hip Hop. Als Choreografin leitet sie Bühnenprojekte für Kinder und Jugendliche – auch mit Beeinträchtigung. Sie entwickelt eigene Performances, in denen sie bildende und darstellende Kunst vereint.

 

 

Julia Ipse

studierte an der Uni Bremen Kulturwissenschaft, Soziologie, Musikwissenschaft. Arbeitet seit 2006 im gesundheitssportlichen Bereich als Group-Fitness Trainerin mit dem Schwerpunkt Haltung und Bewegung. Lizensierte Pilates- und Beckenbodentrainerin.

 

 

 

Martina Kunstwald

Tanzpädagogin und Lehrerin für Alexandertechnik (ATVD). In ihr Training: Bewegungsevolution® fließen Erfahrungen aus dem Tanz, der AT, dem BMC ™ und das eigene langjährige Forschen mit der frühkindlichen Bewegungsentwicklung ein.

 

 

Manoele Lopes Silva
Hip Hop Tänzerin, Trainerin und Choreografin mit Einflüssen aus dem Breakdance, Experimental und House. Sie unterrichtet in Kursen und Workshops und ist in verschiedenen Projekten tätig.

 

 

Anne-Katrin Ortmann

Tänzerin, Tanzpädagogin, Choreografin, ihre Arbeit basiert auf Zeitgenössischen Tanz- und Improvisationstechniken und Aikishintaiso. Sie entwickelt interdisziplinäre Performances und leitet Bühnenprojekte mit Jugendlichen und Erwachsenen. 

 



Sarah Petry

Tanzpädagogin und Tanzschaffende

Ausgebildet in zeitgenössischen Tanztechniken und in der Kulturpädagogik absolviert sie z.zT. den Master Tanzkultur V.I.E.W. Sie entwickelt Tanztheater mit Kindern und Jugendlichen und widmet sich eigenen künstlerischen Arbeiten.

 

 

Miriam Röder
erhielt ihre tänzerische Ausbildung an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Zusätzlich hat sie den Master Kunst und Theater im Sozialen an der Hochschule Ottersberg abgeschlossen. Neben ihrer Tätigkeit als freischaffende zeitgenössische Tänzerin, arbeitet sie als Choreographin in verschiedenen Projekten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

 

 

Magali Sander Fett

Studium an der Folkwang Hochschule in Essen. Entwickelt eigene Choreografien. 2004 „Artist in Residence“ im PACT Zollverein in Essen. Von 2000 bis 2012 Mitglied des Bremer Tanztheaters (Leitung Urs Dietrich). 2013 Performerin bei Jochen Roller und Gintersdorfer / Klassen.

 

 

Johanna Schlösser

Tanzpädagogin, Choreografin, Ausbildung an der Palucca Schule Dresden. Ihr Fokus liegt auf unterschiedliche Herangehensweisen an zeitgenössische Tanztechniken und Formen. Sie leitet Bühnenprojekte mit Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen.

 

 

Christine Stehno
Dipl. Tanzpädagogin und dipl. moderne Bühnentänzerin. Mehrjähriges Engagement am Bremer Tanztheater. Anschließend freischaffende Tänzerin,  Tanzpädagogin; Körper-, Bewegungstraining für Schauspieler/innen und choreographische Tätigkeit.

 

 


Antonia Stemmer

Theaterpädagogin (B.A.) Außerdem studierte sie Tanz, Gesang und Schauspiel. Sie leitet Theaterprojekte in und um Bremen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und arbeitet als Dozentin in Fortbildungsseminaren. Als Tanzpädagogin ist sie regelmäßig in Schulprojekten unterwegs.



Lucie Tempier

Dipl. Künstlerin, Tanzpädagogin, Filmemacherin

studierte freie Kunst an der Ecole Supérieur des Arts Décoratifs de Strasbourg in Frankreich. Sie leitet Kreative Kindertanz Kurse, Medienwerkstätte für Jugendlichen und Tanz – und Theaterprojekte mit Kindern und Jugendlichen.