Whirlschool 2022
Choreografien von fünf Bremer Schulklassen


Whirlschool - Tanz macht Schule, das sind 100 Schüler:innen, die tanzen, in verschiedene Figuren schlüpfen, improvisieren, über sich hinaus wachsen und Spaß haben! An dem Projekt nehmen fünf Schulklassen aller Altersstufen teil. Innerhalb von vier Monaten lernen die Schüler:innen Techniken aus Tanz und Theater kennen, entwickeln ein neues Körpergefühl und entfalten ihr kreatives Potenzial. Gemeinsam mit einem/r Choreograf:in gestalten sie ein kurzes Tanzstück und präsentieren es auf der großen Bühne im Kulturzentrum Schlachthof.

 

Aufführung: 17 Juni 2022

11 Uhr • Für Schulklassen • 5 € für Schüler:innen und Lehrer:innen

18 Uhr • Freier Verkauf • 9 € / 6 € ermäßigt

Ort: Kulturzentrum Schlachthof, Findorffstr. 51, 28215 Bremen

Tickets sind ab sofort im Schlachthof erhältlich.

 


 

 



Teilnehmende Schulen:
Grundschule Admiralstraße • Choreografie: Farina Maletz
Grundschule Brinkmannstraße • Choreografie: Sarah Petry
Wilhelm Olbers Oberschule • Choreografie: Mirjam Rauch

Schulzentrum an der Bördestrasse • Choreografie: Markus Hoft
Paritätisches Bildungswerk Bremen e.V. • Choreografie: Alexandra Benthin

 

Kooperation: Fachverband für Theater in der Schule Bremen e.V.


Gefördert durch: die start Jugend Kunst Stiftung Bremen und die Senatorin für Kinder und Bildung.