FURITAMA - Das Vibrieren der Seele

Vortrag und Choreografie im Rahmen der Veranstaltungsreihe
Große Gefühle / Gemischte Gefühle

In dieser interdisziplinären Veranstaltungsreihe äußern sich Künstler, Philosophen und Wissenschaftler zu Gefühlen, die jederzeit zu großen Gefühlen werden können.
Furitama ist ein Bewegungsritual, das auf der fernöstlichen Bewegungs- und Heilkunst Aikitaiso basiert.

Vortrag: Prof. Dr. Norbert Schmacke - Universität Bremen
Erarbeitung: kompanie tanzwerk
Choreografie: Rolf Hammes / Kevin Young
Tanz: Anne-Katrin Ortmann
Ort: Klinikum Bremen-Ost/Haus im Park, Bremen
Aufführung: 02.09.04
Dauer: 90 min.

eine Koproduktion von Klinikum Bremen-Ost / Haus im Park, kompanie tanzwerk u.a.