Pressestimmen

Die neueste Produktion der kompanie tanzwerk "Die Stunde" Tanzstück für einen Platz" hatte am 13.09.2003 beim Tanz im Glashaus Festival im Lagerhaus Premiere und wurde sowohl von Kritikern als auch vom Publikum begeistert aufgenommen.

"Die Stunde - Tanzstück für einen Platz" der kompanie tanzwerk lebt vom pulsierenden Kommen und Gehen der Figuren: Eine Joggerin zieht an einer elegant gekleideten Geschäftsfrau vorbei, die rhythmisch Handy und Laptop traktiert, ein Träumer jagt seiner flüchtigen Liebsten hinterher. Mal einzeln, dann im Sog der Gruppe (Vorsicht Gegenverkehr): Die Inszenierung folgt der ganz normalen Dynamik etwa eines belebten Bahnhofplatzes und lief, so Choreograf Rolf Hammes "wie von selbst". Schon immer habe ihn das rhythmische Geschehen in öffentlichen Räumen interessiert. Offensichtlich mit Gewinn: Das Publikum ist von der Performance begeistert - zu Recht.
(Esther Brandau, taz-bremen, 15. September 2003)


Presseartikel

«Schauplatz im Glashaus» | 25.09.03 | Weserkurier | Download LinkDownload

«Paare und Passanten auf Straßen...» | 16.09.03 | Weserkurier | Download LinkDownload

«Die Geheimnisse von Passanten» | 04.09.03 | Weserkurier | Download LinkDownload